+++ Kinomatinee +++

Die Lebenshilfe Ostholstein e.V.  zeigt in Zusammenarbeit mit dem Kommunale Kino Bad Schwartau e.V. die Tragikomödie

„Simpel“

Sonntag, 11. März 2018 / 11 Uhr

Kino Movie Star, Bad Schwartau

„Simpel“ lautet der Film, zu dem die Lebenshilfe Ostholstein e.V. zusammen mit dem Kommunalen Kino in Bad Schwartau einlädt. Auch wenn der Titel sich auf den Namen des Hauptdarstellers (David Kross) im Film bezieht, genauso simpel ist die Aussage des Films: Es geht um die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben.

Die Lebenshilfe Ostholstein, die Menschen mit Beeinträchtigung und ihre Angehörigen lebenslang und umfassend unterstützt, feiert in diesem Jahr mit einer Reihe von Veranstaltungen ihr 50-jähriges Jubiläum. Eine davon ist die Benefizveranstaltung im Kino Movie Star Bad Schwartau am Sonntag, 11. März. Dabei verzichtet Lars Paech, Kinoinhaber des Movie Star Bad Schwartau auf seine Einnahmen und spendet großzügig den Erlös zu Gunsten der Lebenshilfe Ostholstein e.V.. So wie bei der letzten gemeinsamen Filmvorführung „Willkommen bei den Hartmanns“ wird es auch dieses Mal im Anschluss die Gelegenheit geben, bei Butterkuchen und Börik sowie Freigetränken miteinander ins Gespräch zu kommen.

Markus Goller hat den deutsche Film nach den gleichnamigen Jugendroman der Französin Marie-Aude Murail als bewegende Tragikomödie inszeniert, die alle Fragen von Verantwortung, Pflichtgefühl, Familie und Freundschaft aufgreift. Mit einem Höchstmaß an Respekt und ohne falsche Sentimentalität inszeniert er diese zwischen herzzerreißend und brüllend komisch wechselnde Geschichte über ein ungleiches Bruderpaar Ben (Frederick Lau) und Barnabas (David Kross), dem seine geistige Behinderung den Spitznamen "Simpel" eingebracht hat. Ben und Simpel sind ein Herz und eine Seele. Auch wenn Simpel hin und wieder eine fürchterliche Nervensäge ist, will Ben seinen Bruder nicht missen. Als ihre Mutter plötzlich stirbt und Simpel in ein Heim eingewiesen werden soll, lassen die Brüder das nicht zu! Zusammen flüchten sie und verbringen eine Nacht im Freien. Dann dämmert es Ben: Um Simpel zu helfen, brauchen sie die Unterschrift ihres Vaters David (Devid Striesow), den sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen haben. Eine Odyssee beginnt....

Es gelingt dem Film mit großer Sensibilität, die komischen und tragischen Anteile seines Films gekonnt auszubalancieren.

Der Film wird mit App-Unterstützung und Ringschleife für Menschen mit Hörbehinderungen barrierearm  angeboten. Für blinde Menschen gibt es die Möglichkeit  die Audiodeskription über Kopfhörer am Smartphone oder Tablet zu hören. (Nähere Infos zu den Apps:www.gretaundstarks.de).

Das Kino ist über einen Aufzug zu erreichen und eine barrierefreie Toilette ist vorhanden.

Eintritt ist für alle 8 € inkl. Butterkuchen und Börek mit Freigetränken.

Karten sind ab sofort im Kino Movie Star Bad Schwartau erhältlich.

Einlass 11:00 Uhr, Filmbeginn 11:30 Uhr
 
Plakat zum Download hier

Zurück